Landschaftspflegeverband
Projekte >> Streuobst

Projekt zur Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zum Schutz des Eremit und anderer gefährdeter Käfer- und Tierarten in den Lebensräumen der Streuobstbestände im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Eremit & Co gehen auf Wanderschaft

Projektlaufzeit: 01.05.2018 - 30.09.2021

Welches Ziel verfolgt das Projekt?

Die Anzahl der Streuobstwiesen in unserer Kulturlandschaft ist stark rückläufig. Nicht nur wertvolle Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten gehen verloren, sondern auch das Wissen um die kulturhistorisch gewachsenen Landschaftselemente. Des Weiteren spielen gesunde Ernährung, die regionale Vermarktung von Streuobstprodukten sowie der Erhalt der Sortenvielfalt eine wichtige Rolle bei der Projektfindung.
Ziel des Projektes ist es, die Bevölkerung in unserem Landkreis mit der Thematik rund um die Streuobstwiese zu sensibilisieren sowie auf die Notwendigkeit der Wahrung dieser wertvollen und geschützten Biotope hinzuweisen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden praktische Naturschutzmaßnahmen sowie die Vermittlung von natur-schutzbezogener Bildungsarbeit miteinander verknüpft.

Wie erfolgt die Umsetzung?

Innerhalb des Projektes werden verschiedene Maßnahmen im gesamten Landkreis durchgeführt. Neben Seminare zum fachgerechten Obstgehölzschnitt gehöhren auch Exkursionen und Pflanzaktionen zum Programm. Auf den Streuobstwiesenfesten und einer Wanderausstellung, die im Landkreis unterwegs ist, erfahren Sie alles was die Faszination der Streuobstwiesen ausmacht. Alle Aktionen werden öffentlich bekannt gegeben unter anderem auf der Internetseite www.obst-wiesen-schaetze.de oder in der regionalen Presse.

 

Projektkoordination 
Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V.
Katrin Müller
Alte Straße 13

 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf
Tel.: 03504/ 629661

Fax: 03504/ 629680
E-Mail: mueller@lpv-osterzgebirge.de


Erfahren Sie mehr zum Projekt unter: www.obst-wiesen-schaetze.de

Dieses Vorhaben ist Bestandteil des Rahmenkonzeptes "VORHANG AUF FÜR SACHSENS NATUR" der sächsischen Landschaftspflegeverbände.


Flyer zum Projekt Eremit & Co

Faltblatt Eremit und Co.pdf Faltblatt Eremit und Co.pdf (2,2 MB)

 

tl_files/images/verschiedenes/SMUL_LO_EPLR-CMYK-RZ.jpg

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen
ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL),
Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Europäische Union www.eler.sachsen.de