Landschaftspflegeverband
Projekte >> > Aktuelle Maßnahmen >> - Gehölzpflege Brösgen

Obstgehölzpflege Brösgen (Kreischa)

Projektbeschreibung:

Obstgehölzpflege in Brösgen

Gemeinde/ Gemarkung:

Kreischa/ Brösgen

Kurzbeschreibung des Projektes:

WAS

  • Gehölzsanierung von Obstgehölze in potentiellen Brutbaumbestand des Eremit (Juchtenkäfer – Osmoderma eremita)

WIE

  • Kronenentlastungsschnitte an Obstgehölzen in 8 Flurstücken
  • Entfernung des Schnittgutes

WARUM

  • Kronenentlastungsschnitte für bessere Standfestigkeit der Bäume und ein Auseinanderbrechen der Kronen zu vermeiden
  • Sicherung des Lebensraumes des Eremit in diesem Bestand
  • Wiederherstellung und Erhalt dieses Lebensraumes für eine Vielzahl von Tieren sowie verschiedener Pflanzenarten
  • Erhalt / Förderung der Artenvielfalt und des Biotopverbundes.

Umsetzung:

Dezember 2016 bis Februar 2017

Bearbeiter:

Cordula Jost

 

Das Vorhaben "Gehölzsanierung Obstgehölze im Eremitbestand Brösgen" wurde umgesetzt über die Förderrichtlinie Natürliches Erbe - RL NE/2014 "A.1 Gehölzsanierung Streuobstbestand/ Obstbaumreihe nach standartisierten Einheitskosten".

Ergebnis der Umsetzung ist die Sanierung von 249 Obstgehölzen, davon 15 mit normalen Aufwand und 234 mit hohem Aufwand in der Gemarkung Brösgen in Kreischa.