Landschaftspflegeverband
Projekte >> > Aktuelle Maßnahmen >> - Sanierung Pfarrweiher Somsdorf >> Sanierung Pfarrweiher Somsdorf

Sanierung Pfarrweiher

Projektbeschreibung:

Sanierung des Biotops „Weiher am Pfarrweg“ Somsdorf

Gemeinde u. Gemarkung:

Gemeinde Freital, Gemarkung Somsdorf

Kurzbeschreibung des Projektes:

WARUM

Der Weiher südlich von Somsdorf ist auf Grund seiner Lage ein ideales Amphibienlaichgewässer sowie Lebensraum für Molche und Nahrungshabitat für Fledermäuse. Zurzeit besitzt der verschlammte Teich keine Staukapazitäten, sodass er in trockenen Sommern vollständig trockenfällt und die Laichentwicklung gefährdet damit ist. Die schlechte Wasserhaltung ist auch auf den Gehölzaufwuchs im Teichkörper und den nicht abgedichteten Damm (Forststraße) zurückzuführen.

WIE

Geplant ist die Entnahme von Einzelbäumen im Teichrandbereich sowie der Weidengruppe im Teichkörper, die Sanierung der zwei verbliebenen Kopfweiden sowie das Nachstecken von Kopfweiden. Die Gehölzpflege verringert den Laubeintrag und stellt eine Besonnung des Teichkörpers für eine optimale Laichentwicklung sicher. Nach der Schlämmung des Teichkörper und der Rodung von Baumstubben, wird dieser an der Sohle und am Damm mit Lehm abgedichtet. Die Lehmdichtung am Damm wird mit einer Schüttung aus Kiessand gesichert. Die noch rudimentär vorhandene Nassstelle oberhalb des Tümpels wird als Vorstau ausgehoben und dient als Schlammfang. Zwischen den zwei Stauflächen wird eine natürliche Überlaufmulde modelliert. Das Überlaufrohr wird mit einem Gitter o. ä. gesichert, um einen sicheren Ablauf im Hochwasserfall zu gewährleisten.

Umsetzung:

voraussichtlich Oktober 2021 - Dezember 2021

Bekanntmachung

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. beabsichtigt die Vergabe der Dienstleistung  für das o. g. Projekt unter der Voraussetzung der Mittelbewilligung. Interessierte Bieter wenden sich bitte per E-Mail mit dem Stichwort „Teichsanierung Somsdorf" bis einschließlich 15.07.2021 unter info@lpv-osterzgebirge.de an den Landschaftspflegeverband. Geeignete Bewerber verfügen über fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in der Sanierung von Teichen.

 

Zurück